die feinstoffliche Pflanzenwelt
Räucherkräuterwanderung

Immer mehr Menschen verbinden sich wieder mit den Pflanzenseelen. Denn sie wissen, wir, als Teil der Natur, sind unmittelbar mit den Pflanzen verbunden und dürfen ihre Kraft – zum Beispiel für die alte Tradition des Räucherns – nutzen.

Mitten in den Bergen umgibt uns ein reicher Schatz. Denn die Natur ist hier vielerorts noch sehr unberührt und die grüne Welt und ihre feinstofflichen Wesen haben Raum, um ihre Kräfte vollständig zu entfalten.

Auf dieser Wanderung erfährst du um jene Kräfte und die Magie, die uns überall umgibt. Du lernst klassische, aber auch fast vergessene Räucherpflanzen kennen und bekommst Methoden für das Sammeln, Trocknen und Verarbeiten gezeigt.

Virgen, Osttirol

Dienstag, 19. August, 16 – ca. 19 Uhr
Samstag, 3. September, 10 – ca. 13 Uhr

Zerlachberg, Südoststeiermark

Sonntag, 18. September, 9 – ca. 12 Uhr

Energieausgleich

ab € 24,- (inkl. Handout)

* Änderungen und Absage aufgrund von Covid-19 vorbehalten.